Schnitger Film

Jörg Schnitger Drehbuchautor, Regisseur, Produzent

FILME

EIN SCHÖNER TAG

2005 / Melodrama

HINTERGRUND INFORMATION

Für sein Kurzfilmprojekt „Ein schöner Tag“ konnte Autor Jörg Schnitger seine „Traumbesetzung“ gewinnen. Schon beim Schreiben des Drehbuchs hatte er die zweifache „Grimme-Preis“ - Trägerin Christine Neubauer und Michael Mendl („Goldene Kamera“, „Bayerischer Filmpreis“) für die Hauptrollen „vor Augen“.

Christine Neubauer, Jörg Schnitger, Michael Mendl: Ein schöner Tag © 2005 Lanapul - Film
Um so ein größeres Glück war es, dass beide nach Lektüre des Skripts (2002) spontan ihre Mitwirkung zu sagten. Es sollten allerdings noch zwei Jahre ins Land gehen, bis 2004 endlich die erste Klappe fiel.

Die Finanzierung kam durch eine Co-Produktion der FH Dortmund, der WAM Dortmund, Killing / Stabenow / Ziervogel GbR und Eigenkapital des Regisseurs zu Stande.

Vier Studenten machten mit „Ein schöner Tag“ ihr Diplom.

Für Jörg Schnitger, der nach seinem Abschluss an der Hochschule für Fernsehen und Film München, lange Zeit erfolgreich als Drehbuchautor gearbeitet hat, ist „Ein schöner Tag“ ein Herzblut-Projekt; seine erste Regie-Arbeit mit hochkarätigen Darstellern gewesen.

Hier findet Ihr einen ausführlichen Produktionsbericht als *PDF:
Ein schöner Tag: Von der ersten Idee bis zur Premiere
Michael Mendl und Jörg Schnitger bei der Besprechung der nächsten Szene. Ein schöner Tag © 2005 Lanapul - Film
Michael Mendl und Jörg Schnitger bei der Besprechung der nächsten Szene.
Michael Mendl, Jörg Schnitger und Philipp Danne. Ein schöner Tag © 2005 Lanapul - Film
Michael Mendl, Jörg Schnitger und Philipp Danne, Drehpause beim kalten Außendreh im Hüttenhospital Dortmund.



INFO:

PREMIERE:

32. Internationales Dokumentarfilmfest München
DAS BAND IST NICHT GERISSEN
Ein Dokumentarfilm über meinen Vater
Mehr Infos zu diesem Film

Ein Kurzfilm
erobert die Welt!

Prädikat:
besonders wertvoll
OMUL
In Zusammenarbeit mit Triarte International präsentieren wir stolz den neuen Film von Brigitte Drodtloff.
Mehr Infos zu OMUL



Aktuelle Projekte:


Zwei alte Männer und ein junges Mädchen fahren in den "Wilden Osten".
In Zusammenarbeit mit Besime Atasever. Deutsche Studentin verliebt sich in einen jungen Roma.