Schnitger Film

Jörg Schnitger Drehbuchautor, Regisseur, Produzent

FILME

DAS BAND IST NICHT GERISSEN

2017 / Dokumentarfilm / 95 Minuten / Schnitger Film / TRIARTE INTERNATIONAL

HINTERGRUND INFORMATION


Regiesseur Jörg Schnitger zu dem Film:
Der Dokumentarfilm „Das Band ist nicht gerissen“ ist sicher mein persönlichster Film. Er zeichnet das Leben meines Vaters Jürgen Schnitger nach, der 1970 unter mysteriösen Umständen gestorben ist. Das war immer ein Tabuthema in der Familie, und dem bin ich dann 40 Jahre später endlich nachgegangen.
Ich wollte herausfinden, wie und warum mein Vater im Alter von 31 Jahren gestorben ist, was mir schließlich gelingt, obwohl die polizeilichen Ermittlungsakten schon längst vernichtet wurden.
Die Menschen, die meinen Vater kannten, machen ihn sogar wieder für mich lebendig, und ich lerne ihn endlich durch das Machen dieses Films kennen.
Andrea Morricone hat mit seiner Musik intuitiv in meine Seele geblickt und mit seinem Soundtrack meinen Gefühlen den kongenialen Klang verliehen.
Der Film ist am Ende lebensbejahend und positiv, was mir sehr wichtig war.
Jörg Schnitger mit einem Foto seines Vaters / DAS BAND IST NICHT GERISSEN © 2017 Schnitger-Film
Jörg Schnitger mit einem Foto seines Vaters


Wie der Film entstanden ist:
Im Januar 2010 begannen die Dreharbeiten. Die letzten Aufnahmen wurden 2016 gemacht.
Der Dokumentarfilm wurde im Januar 2017 fertiggestellt.
Realisiert werden konnte „Das Band ist nicht gerissen“ nur durch die Unterstützung von enthusiastischen Mitstreitern und Unterstützern, allen voran der Produzentin Brigitte Drodtloff (Triarte International), sowie den Co-Produzenten Edmund Fota (absolute media GmbH) und Lukas Schuler (Ab-gedreht UG).
Die finanzielle Beschränkung hat zu einem Maximum an kreativer und künstlerischer Freiheit geführt. Es handelt sich um eine absolute „Independent- Produktion“, da ich mir zu Beginn der Dreharbeiten nicht sicher war, ob am Ende wirklich ein Werk für die Öffentlichkeit entstehen würde.
Deshalb ist es auch zu keiner Vorabanfrage bei Sendern und Verleihern gekommen.
Die Rechte liegen bei Schnitger Film.
Wir sind nun auf der Suche nach einem Verleih und einem Sender für die TV-Auswertung.

Der Autor an der Kamera. Dreharbeiten, Dortmund, Januar 2010 / DAS BAND IST NICHT GERISSEN © 2017 Lanapul Film
Dreharbeiten, Dortmund, Januar 2010.
Jörg Schnitger auf Spurensuche im Wald / DAS BAND IST NICHT GERISSEN © 2017 Lanapul Film
Jörg Schnitger auf Spurensuche im Wald


INFO:

PREMIERE:

32. Internationales Dokumentarfilmfest München
DAS BAND IST NICHT GERISSEN
Ein Dokumentarfilm über meinen Vater
Mehr Infos zu diesem Film

Ein Kurzfilm
erobert die Welt!

Prädikat:
besonders wertvoll
OMUL
In Zusammenarbeit mit Triarte International präsentieren wir stolz den neuen Film von Brigitte Drodtloff.
Mehr Infos zu OMUL



Aktuelle Projekte:


Zwei alte Männer und ein junges Mädchen fahren in den "Wilden Osten".
In Zusammenarbeit mit Besime Atasever. Deutsche Studentin verliebt sich in einen jungen Roma.